Share |
Die Geschichte vom leckeren Honig vom Land...
Guten Tag. Mein Name ist Agnes Flügel. Seit Kindertagen bin ich voller Leidenschaft für alles, was kreucht und fleucht und eng verbunden mit der Natur.
Eines Tages, nach über 10 Jahren erfolgreicher Tätigkeit in der Medienbranche, flogen die Bienen in mein Leben: Ich lernte einen alten Imker kennen, half ihm bei seiner Arbeit mit den Bienen und erfuhr auf diesem Wege alles, was ich für das Halten von Bienenvölkern wissen musste. Kurz darauf erwarb ich meine ersten Völker und fand für sie ein Zuhause in einem verwilderten Garten inmitten von Blumen und Kräutern im wunderschönen Schwansen zwischen Schlei und Eckernförder Bucht.

Die Honigfrau Buchcover Meine ersten Gläser Honig habe ich noch verschenkt. Die Resonanz war so positiv, dass ich bald darauf meinen Honig ausgewählten Hamburger Einzelhändlern anbot: Aus dem Hobby wurde die Honigmanufaktur Flügelchen. Mittlerweile führen insgesamt über vierzig Verkaufsstellen in Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Bayern und Hessen Flügelchen-Produkte. Und nach wie vor wird jedes einzelne in Handarbeit mit viel Idealismus und Liebe zur Natur hergestellt.

Neben den klassischen Sorten wie Raps- und Sommerblütenhonig erfreuen sich meine Aromahonige Flügelchen – Natürlich verfeinert in den Sorten Espresso, Zimt, Vanille, Zitrone, Minze, geröstete Mandel und Haselnuss inzwischen großer Beliebtheit. Weitere Geschmacksvariationen sind in Planung.
Mitarbeiterin des Monats Besonders wichtig ist mir aber, dass die Flügelchen-Bienen dazu beitragen, dass auch im nächsten Sommer auf den Wiesen wieder wilde Blumen und Kräuter blühen können: Denn mit ihrer Bestäubung sorgen die Bienen für den Fortbestand von 80 Prozent unserer heimischen Blumen, Kräuter und Früchte. Und weil das so wichtig ist, unterstützt Flügelchen mit 5 Cent pro Glas die Arbeit des Netzwerks Blühende Landschaft. Weitere Infos dazu unter der Rubrik Partner.
Mit jedem Glas Flügelchen oder einem anderen Honig aus heimischer Produktion unterstützen Sie also unmittelbar unsere Natur und Artenvielfalt.

Herzlichst Ihre
Agnes Flügel