Flügelchen Honig Team

Über Flügelchen

Die HonigfrauGuten Tag und Bom Dia,

mein Name ist Agnes Flügel. Nach dem Studium der Kulturwissenschaften und Stationen in der Hamburger Medien- und Online-Branche, gab ich vor über zehn Jahren meinen Job in Hamburg auf, und realisierte meinen Traum vom Leben und Arbeiten auf dem Lande. Die Leser meines Bestsellers „Die Honigfrau“, Ludwig, 2011 begleiteten mich bei der Gründung der „Honigmanufaktur Flügelchen“ und den Höhen und Tiefen meines Neustartes als Imkerin. Mit meinen exklusiven und leckeren Honig-Kreationen, z.B. verfeinert mit Minze, Rosenblüten oder Espresso sowie dem fröhlichen Design meiner Produkte beschritt ich damals neue Wege und mischte die verstaubte Welt der Imkerei gehörig auf. Einladungen zu TV-Talkshows und Artikel in Zeitschriften wie z.B. Brigitte, Stern oder Bild der Frau folgten und machten mich zu Deutschlands medial bekanntester Imkerin.

Was ist:

Mittlerweile hat sich die „Honigmanufaktur Flügelchen“ auf dem Markt etabliert und 2018 ihr zehnjähriges Jubiläum gefeiert. Dankbar blicke ich auf intensive und lehrreiche Jahre zurück. Ich möchte nichts davon missen. Auch keinen der unzähligen Stiche, die mir die Arbeit mit meinen Bienen beschert hat. Sie waren und sind mein Lehrmeister. Bienen arbeiten im Team. Das tue ich nun auch. Ich freue mich, in der Eckernförder Werkstatt, einer Einrichtung der Diakonie für Menschen mit Behinderung, Kollegen gefunden zu haben, die mich unterstützen, mir den Rücken freihalten und denen die Arbeit mit Bienen und Honig genauso viel Spaß macht wie mir.

Was wird:

Leben bedeutet Veränderung, ob wir wollen oder nicht, auch darin sind Bienen Meister. Seit Millionen von Jahren reagieren sie flexibel auf die Herausforderungen ihrer Zeit. Das tue ich nun auch. Daher habe ich mich nach zehn fruchtbaren Jahren auf dem Land und nach Erfahrungen mit der Endlichkeit des Lebens, entschieden, erneut auszuschwärmen. Meine Flügel haben mich nach Lissabon getragen. Meinem Sehnsuchtsort. Inspiriert und getragen vom Rhythmus der lebendigen und warmherzigen Lebensmelodie Lissabons schreibe ich an einem neuen Buch. Es wird im Frühjahr 2020 im Rowohlt-Verlag, Hamburg erscheinen. Wie die „Honigfrau“ wird auch dieses Buch sehr persönlich sein. Es handelt von Krisen, vom Loslassen und den damit verbundenen Ängsten. Aber genauso handelt es vom Glück, den eigenen Träumen zu folgen, von Mut und dem Vertrauen in die eigenen Kräfte. Frau Flügel fliegt! Fliegt mit und freut Euch auf das, was ich von meinen Sammelflügen mitbringe.

Herzlichst Eure